EVE!

Dusch- und Badelifter

Video

BEKA Mobilitätsgruppen Kompatibilität.

Kontakt

EVE!

Produktvideo ansehen

Der einzigartige, moderne EVE! Dusch- und Badelifter ist genau das richtige Hilfsmittel, um jederzeit, abhängig von der Mobilität Ihres Bewohners, in der Lage zu sein den Hilfsbedürftigen sicher und komfortabel zu Duschen oder zu Baden. Der EVE! ist ein äußerst wendiger und leicht zu fahrender Lifter, der flexibel und in jeder vorhandenen Pflegebadewanne eingesetzt werden kann. Durch den akkubetriebenen elektrischen Antrieb erfolgt die Höhenverstellung stufenlos und sehr leise und somit für den Bewohner ohne Angstgefühle. Mit der dazugehörigen Handfernbedienung ist der Lifter durch nur eine Pflegekraft einfach und sicher zu bedienen. Ein integriertes Servicemodul meldet Störungen am Lifter sowie fällige Wartungen.

Vorteile für Pflegekraft und Bewohner

  • Komplett aus Aluminium und Edelstahl gefertigt
  • 100% als Duschstuhl verwendbar
  • Einfache Bedienung durch nur eine Pflegekraft
  • Passt in jede moderne Pflegebadewanne
  • Ungehinderter Transfer von der NORA Aufstehhilfe zum Sitzlifter
  • Das Fahrgestell ist so geformt, dass ein problemloser Selbsteinstieg möglich ist
  • Ergonomische Sicherheits-Lenkgriffe gewährleisten ein exaktes Manövrieren
  • Niedrige Einstiegshöhe von nur 49,5 cm
  • Geschlossene, leicht fahrbare Doppellenkrollen
  • Handbedienteil mit optischer Anzeige des Akkuladezustandes
  • Akku und Ladegerät passen zu allen mobilen BEKA Hospitec Liftern!

Technische Daten

Max. Patientengewicht
185 kg
Hubhöhe
495 mm - 1.065 mm
Hub
570 mm
Länge / Breite / Höhe
950 mm / 680 mm / 1.240 mm
Einstiegshöhe (min)
495 mm
2 Doppellaufrollen (vorne)
Durchmesser 100 mm
2 Doppellaufrollen (hinten, mit Feststeller)
Durchmesser 100 mm
Freiraum unter Fahrgestell
30 mm
Fahrgestellhöhe
140 mm

Verfügbare Optionen*

  • Ersatzakku 24 V
  • Digitale Patientenwaage
  • Wandladegerät

*Ausführliche Informationen zu unseren Optionen und Zubehör erhalten Sie hier.

Mobilitätsgruppenkompatibilität

Sie wissen nicht, was das bedeutet? Unsere Mobilitätsgruppen helfen Planern und Entscheidern die richtigen technischen Hilfsmittel für Ihre Bewohner und Einrichtungen zu bestimmen. Mehr dazu erfahren